Flötengruppe

Die Flötengruppe bildet das Fundament in der Jugendarbeit des Musikvereins. Hier lernen unsere Jüngsten das Musizieren in der Gruppe und werden langsam an das Jugendorchester herangeführt. Unsere Flötengruppe besteht seit 1998 und wurde von Dirk Setzer als Vorläufer des Jugendorchesters ins Leben gerufen. Jährlicher Höhepunkt ist der Auftritt beim Frühjahrskonzert, bei dem die jungen Musikerinnen und Musiker ihrer eingübten Stücke Vortragen und in jedem Jahr großen Applaus erhalten. Darauf wird sich im Januar bei einem gemeinsamen Probenwochenende mit dem Jugendorchester vorbereitet.

Die Proben finden jeden Mittwoch 18:00 Uhr im kleinen Saal des Bürgerhauses in Müsen statt. Wir freuen uns über jedes Kind, egal ob Anfänger oder Fortgeschritten, das Lust am gemeinsamen Musizieren hat.

 

Chronik der Flötengruppe:

1998 wird die Flötengruppe von Dirk Setzer gegründet.

2001 hat sich die Flötengruppe zu einem echten Jugendorchester gewandelt. Die Flötengruppe wird unter der Leitung von Ralf Setzer neu gegründet.

2002 wechseln die Kinder der Flötengruppe ins Jugendorchester. Bis zum Sommer wird die Flötengruppe ausgesetzt und dann mit vier Mädchen wieder neu gestartet. Am Ende des Jahres sind es dann schon 7 Mädchen.

2003 hat die Flötengruppe 11 junge Flötistinnen.

2005 sind es 13 Mitglieder.

2007 übernimmt Stefanie Hassler die Leitung der Flötengruppe. Die Zahl der Aktiven bleibt mit verschiedenen Abgängen ins Jugendorchester und ständig neuen Kindern relativ konstant.

2014 vertritt Larissa Köppen Stefanie Hassler als Leiterin.