100 Jahre Musikverein Müsen | Musikverein Müsen 1919 e.V.

Puhh, was für tolle drei Tage in Müsen. Für uns gingen sie wie im Flug vorüber. Vielen Dank an all die treuen Mitglieder die uns in den letzten Tagen und Wochen so tatkräftig unterstützt haben und unsere Bierlinger Freunde (Musikverein "Eintracht" Bierlingen e.V.), die den weiten Weg auf sich genommen haben, um mit uns zu feiern. Danke auch allen Festzugteilnehmern, die es sich trotz der Hitze nicht haben nehmen lassen, mitzumachen.
Und natürlich auch allen Feiernden, DJ Stocki und Notausgang- Blasrockparty in grün. Wir werden noch lange an dieses Jubiläum zurückdenken.

Los ging es am Freitag mit der Wiener Steffie Party. In einem nicht ganz ausverkauften Zelt feierten wir mit DJ Stocki bis in die Nacht.

Am nächsten Mittag begrüßten wir unsere Bierlinger Freunde am Eingang zur Dorfmitte in Müsen, um zusammen mit ihnen ins Festzelt zu marschieren. Hier wurden die Quatiere verteilt. Nach einer kurzen Erholungspause startete dann die große Blasrockparty mit Notausgang. Das Zelt war voll und angetan von der Mischung aus traditioneller Blasmusik und Rock mit Blechblasinstrumenten. Bis in die Nacht und mancherorts auch etwas länger wurde der Abend in vollen Zügen genossen.

Beim Weckruf im morgengrauen war der Schlafmangel einigen Musikern im Gesicht abzulesen. Dennoch wurde Müsen von einem Zug aus Leuten des Spielmannszug Müsen, des Musikvereins Eintracht Bierlingen und Musikern aus unseren Reihen geweckt.

Nach einem gemeinsamen Frühstück und dem Gottesdienst im Festzelt, spielten die Freunde aus Bierlingen zum Frühschoppen auf, bevor dann mit mehr als 35 Gruppen der Festzug durch Müsen startete. Bei brütender Hitze wurden die Teilnehmer durch reichlich Getränke und Wasserduschen gekühlt. Den Ausklang bildete ein gemeisames Bühnenspiel der Teilnehmenden Kapellen im Festzelt.

Wir haben vor während und nach dem Fest alles gegeben und hoffen ihr hattet genauso viel Spaß wie wir!

Euer Musikverein Müsen.